info@mediasch.de
KG Mediasch plant Spielplatz

KG Mediasch plant Spielplatz

Spendenaufruf

Neuer Spielplatz für die Kirchengemeinde in Mediasch

Die Mediascher Kirchengemeinde schafft es mit Hilfe der hauptamtlichen Angestellten, aber auch vieler ehrenamtlicher Helfer, zahlreiche Angebote für jedes Alter auf die Beine zu stellen. Sie geht dadurch auf die Menschen zu und bietet ihnen in der Margarethenkirche und rund um sie herum – sei es in der Sakristei, im Musikzimmer, im Sitzungssaal, dem Pfarramt, dem Pfarrkeller, der Friedhofskapelle oder im Gemeindehaus. Ein besonderes Augenmerk richtet sich dabei auf die jungen Menschen. Die Jungschar, Kinder zwischen 9 – 13 Jahren, wird von Pfarrer Wolfgang Arvay und seiner Frau Cristina geleitet, die von einem Team von Jugendlichen unterstützt werden. Für die Kleinsten gibt es einmal im Monat am Samstagvormittag ein Treffen, das das Pfarrerehepaar Hildegard und Gerhard Servatius-Depner leitet. Erst vor kurzem wurde der Start-Up-Club für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren ins Leben gerufen. Hier ist jedermann gerne gesehen; das Angebot richtet sich nicht nur an Mitglieder der Kirchengemeinde. Die jungen Menschen treffen sich jeden zweiten Mittwoch im Monat um 14 Uhr im Gemeindehaus, wo es zunächst ein – oft selbstgekochtes – Mittagessen gibt, gefolgt von Gruppenspielen, der Erörterung von Projekte und danach einer inhaltlichen Einheit, in der jeweils ein biblisches Thema besprochen wird. Mit einem gemeinsamen Gebet endet der Nachmittag. Begleitet werden die Jugendlichen von Pfarrerin Hildegard Sevatius-Depner und Jugendmitarbeiter Andreas Fronius („Mr. Jugendarbeit“). Auch wenn die Teilnehmerzahl schwankt, fühlen sich doch regelmäßig bis zu 15 Jugendliche von diesem Angebot angesprochen.

Eine Umfrage unter den Jugendlichen, die sich im Start-Up-Club zusammenfanden, machte deutlich, dass Kindern zu helfen für sie eine hohe Priorität hat. 2019 hatten die Mitglieder des Start-Up-Clubs ihr durch Archivarbeit für die HG Mediasch selbst erwirtschaftetes Geld für die Kinder des Frauenhauses in Mediasch investiert, diese besucht, mit ihnen gespielt und sie beschenkt.

Für 2020 nun hat sich der Start-Up-Club zum Ziel gesetzt, einen neuen Spielplatz für die Kirchengemeinde Mediasch zu schaffen. Zusammen mit den Leitern des Jugendclubs haben die jungen Menschen einen Plan für einen Spielplatz vor dem Evangelischen Gemeindehaus entworfen.

Der Start-Up-Club beim Planen

Dieser soll zu einem echten Anziehungspunkt für Klein und auch für Groß werden. Im Mediascher Gemeindehaus finden zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche statt: Kindertreffen, Jungschar, Kinderbibeltage, Gemeindefeste, Proben für das große Musical, Teeniewochenende, Konfirmandenrüstzeiten, Erasmusprogramm der benachbarten deutschen Schule, auch manche Religionsunterrichtstunde wird hier abgehalten. In den Pausen stürmen die Teilnehmer zum Spielplatz! Das sind oft 10-20 Kinder oder Jugendliche zugleich. Der kleine Spielplatz mit 2 Schaukeln und einem kleinen Turm erfüllt schon lange seinen Zweck nicht mehr und bietet außerdem auch nicht mehr die nötige Sicherheit. Es wird also ein neuer Spielplatz benötigt, mit verschiedenen attraktiven Spielgeräten, damit sich die Kinder auch aufteilen können. Wir möchten auch, dass der Spielplatz auch für Gemeindemitglieder mit kleinen Kindern interessant sein soll, die im Sommer den geschützten Rahmen des Pfarrgartens nutzen und mit ihren Kindern zum Spielplatz kommen.

Der Spielplatz im Mediascher Pfarrgarten heute 

 

     Der neu geplante Spielplatz

Inzwischen liegt ein attraktives Angebot von einem Spielplatzhersteller vor, der einen freundlichen Preisvorschlag gemacht hat; nicht destotrotz ist es eine Summe, die im Budget der Kirchengemeinde nicht so einfach darstellbar ist. Einerseits wurde eine Förderung aus dem Nachhaltigkeitsfond der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien beantragt. Die Mitglieder des Start-Up-Clubs haben zudem überlegt, beim Anwerben von Privatspenden zu helfen. Sie haben ein Skript für ein Video geschrieben, dieses geübt und schließlich gefilmt. Hier kann es gesehen werden:

Die HG Mediasch wird das Projekt im Rahmen der Förderung der kirchlichen Jugendarbeit in Mediasch unterstützen. An dieser Stelle möchten wir aber auch unsere Mitglieder, die Besucher unserer Homepage, alle Freunde der Stadt einladen, für dieses Projekt zu spenden. Dies kann über das Konto der HG Mediasch mit dem Spendenzweck „Spielplatz Kirche Mediasch“ geschehen. Wir danken jetzt schon jedem, der sich zu einer Spende entschließen sollte, recht herzlich.

Werbe-Video: „Klappe, die dritte“

Share:

Add your Comment